Tutorial

"puts" is das grundlegende Kommando, um etwas in Ruby auf den Bildschirm auszugeben.

puts 'Ich werde auf den Bildschirm auszugeben'

oder,

puts "Ich werde auf den Bildschirm auszugeben"

Alles zwischen den ' und " ist eine Zeichenkette ("String"), und wird auf den Bildschirm auszugeben.

Einfache Anführungszeichen unterstützen Zeichenfolgeninterpolation nicht. Die folgt aussieht: "Hallo Welt #{ Code }". Man muss Anführungszeichen benutzen.

p ist ein Abkürzung für puts, Z.B: p 'Hallo welt'

Wenn man puts verwendet, fügt Ruby am Ende der Zeile eine Zeilenumbruch ('\ n') hinzu.

puts 'Hallo, Welt!!!'
Hallo Welt!!!
=> nil

print 'Hallo Welt!!!'
Hallo Welt!!!=> nil

Wenn man einfache Anführungszeichen in eine Zeichenkette einfügen möchten, müssen Sie \ verwenden, Z.B:

puts 'Hallo, ich schreibe ' mit Ruby'
# Das geht nicht
puts 'Hallo, ich schreibe \' mit Ruby'
# Das geht

Übung

Modifiziere das Programm unten, so dass es den Text "Hallo, Welt!" ausgibt.

Tutorial Code

#Ändern dies!
puts 'Goodbye, Welt!'

Erwartete Ausgabe

Hallo, Welt!

Lösung

#Ändern dies!
puts 'Hallo, Welt!'